Im Frühling komme ich regelmässig auf dem Weg zum Yogazentrum an einer Gruppe Magnoliensträucher vorbei. Es ist jedesmal aufs neue eine schöne Erfahrung. Bei diesen Magnoliensträuchern war ich vor einiger Zeit an einem Fotoshooting beteiligt. Die Bedeutung und Wirkung von Blumen ist Interessant.

URBLUME

Die Magnolie gehört zu den Zierhölzer und wächst in Sträucher und Bäumen. Sie kann 100 Jahre alt werden. Man glaubt, sie sei die Vorfahre aller Blütenpflanze,da die dokumentierte Geschichte bis zu 100 Millionen Jahre zurück reicht. Ausser Spätfrost scheint der Pflanze nichts viel anhaben zu können. 

AN VIELEN ORTEN ZU HAUSE

Wie auch von vermeintlich asiatischen Gewürzen, geht man davon aus, dass die Magnolie auch in Mitteleuropa beheimatet war. Die Eiszeit verdrängte sie aus diesem Lebensraum. Im 18. Jahrhundert entdeckte der französische Botaniker Charles Plumier sie auf Martinique wieder. Die Einheimischen

Nach der Rückkehr nach Europa galt sie bei Adligen als eine Art Statussymbol und wurde so zu einer Kostbarkeit.

SYMBOLIK

In Asien kultiviert man Magnolien bereits seit 2000 Jahren. Von buddhistischen Mönchen wird sie seit dem 7. Jahrhundert für ihre Tempelgärten gezüchtet.

In Nordkorea ist sie die Nationalblume. Dort spricht man ihr die Eigenschaften Weisheit, Bescheidenheit, Edelmütikeit, Vertrauen, Reinheit und Hoffnung nach.

Die Magnolie wächst in verschiedenen Farben: Weiss, Rosa, Pfirsich, Malvenfarben, Rot. Ihre Bedeutung unterscheidet sich in den Farben.

Allgemein steht die Magnolie für Schönheit, Weiblichkeit sprich der chinesischen Yin Energie, ein langes Leben, Ewigkeit, und Ausdauer.

Bei weissen Blüten: Reinheit, Perfektion.

Bei rosa Blüten: Jugend, Unschuld, Freude

Bei grünen Blüten: Freude, Gesundheit, Glück

Bei lila Blüten: Wunscherfüllung, Gesundheit

ESSBAR

Bei einem sehr guten Ayurveda Buffet durfte ich erfahren, wie Blüten eine tolle Zutat für ein Gericht sind!

Dafür ist es als Grundlage wichtig zu wissen, dass Magnolien leicht giftig sind. Kleintiere wie Kaninchen oder Katzen sollte man von der Pflanze fern halten.

Die Giftdosis ist für den Menschen weniger erheblich. Im asiatischen Raum können Reis und Tee mit Magnolienknospen gewürzt sein. Schon der chinesische Kaiser ass in einem weichen Teig gebackene Magnolienblüten. In Japan wickle man Sushi und Miso in grüne Magnolienblätter ein. In England werden Blütenblätter  der Magnolie grandiflora eingelegt und als Gewürz verwendet.

Ihr Duft wird für Parfüm, Seide, Cremes, Liköre und Wein verwendet.

HEILWIRKUNG

Magnolien pflanzt man in China in Tempelgärten. Sie soll Meditation, Selbsterkenntnis, inneren Frieden und Treue fördern.

Im Feng Shui berichtet man: Pflanzt man den Magnolienstrauch im Vorgarten, so kommt die Zufriedenheit in einem beachtlichen Mass zu einem. Im Hintergarten bekommt sie die Bedeutung eines verbogenen Juwels und soll Reichtum anziehen.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden sie als Arzneimittel verwendet. Die verwendeten Knospen sollen bei Schnupfen und Kopfschmerzen hilfreich sein. 

Die Magnolienrinde wird traditionell zur Behandlung von Asthma, Angstzuständen, Depressionen, Schlafstörungen, Magenbeschwerden und Entzündungen eingesetzt. Die Liste ist nicht abschliessend. Auch stimmungsaufhellende, Stress reduzierende und beruhigende Wirkung spricht man ihr zu. Nicht zu unterschätzen soll die Wirkung bei Behandlungen im gynäkologischen Bereich von Symptomen bei der Menopause sein. 

In Nordamerika wird die bittere Rinde der Magnolie grandiflora gegen Wechselfieber eingesetzt. 

Im Institut für Biochemie und Molekulare Medizin der Universität Bern entdeckte ein Team, dass ein Molekül der immergrünen Magnolie in der Lage ist, den Knochenabbau im menschlichen Körper aufzuhalten. Gerne würde man davon ausgehen ein Mittel gegen Osteoporose gefunden haben. Der Ausgang weiterer Forschungsprozesse stehen noch offen.

Man könnte annehmen die Magnolie trage etwas yogisches in sich. Sie ist selbst kraftvoll und kann dafür sorgen, dass wir an Kraft gewinnen, wenn wir wissen mit der Anwendung umgehen zu können. 

The following two tabs change content below.

pentamorphic

Latest posts by pentamorphic (see all)


Buche dein Kurs, der in dein Leben passt


>
%d bloggers like this: