Posted in    on  December 5, 2017 by  pentamorphic0 comments

GESUNDHEIT

Hatha Yoga zu üben unterstütz Ihre Gesundheit. Es gibt gesundheitliche Einschränkungen oder Krankheitsbilder welche ärztliche Begleitung oder Behandlung bedürfen. In einem solchen Fall klären Sie zuerst mit Ihrem Arzt ab, ob das Üben von Hatha Yoga zu empfehlen ist. Damit das Üben so angenehm und stabil wie möglich sein kann, teilen sie dies vor der ersten Lektion der Yogalehrerin mit

ANMELDUNG

Vor jeder Schnupperlektion oder ersten Lektion ist eine Anmeldung notwendig.

Die Anmeldung ist verbindlich und die allgemeinen Geschäftsbedingungen treten in Kraft. Nach der Anmeldung erhält das Kursmitglied eine Bestätigung und eine Rechnung auf vereinbartem Format. 

Möchte ein bestehendes Kursmitglied jemand zu einer Probelektion mitnehmen, ist eine Anmeldung notwendig.

Privatstunden oder Yogatherapie finden immer nach Anmeldung statt.

Nach längerer Abwesenheit ist eine Wiederanmeldung notwendig.

ALLGEMEINES

Die Lektionen pünktlich beginnen zu können lässt Ruhe und Entspannung von Anfang an wirken. Deshalb lade ich Euch ein, paar Minuten vor der Lektion zu kommen. Sie werden erfahren wie gut das tut.

Die Yogaschule stellt die Ausrüstung, ausgenommen bequeme Kleidung, zur Verfügung. Nehmen Sie ein Tuc,h um auf die Matte zu legen, mit.

GÜLTIGKEIT ABONNEMENTE

Das 10er Abonnement ist 4 Monate gültig. Das 20er Abonnement ist 7 Monate gültig. Das Jahresabonnement gilt nur für das laufende Jahr. Werden die Abonnemente nicht in diesem Zeitraum genutzt, laufen Sie ab. Ein Abonnement ist nicht kündbar und es erfolgt keine Rückerstattung.  Bei Krankheit oder Unfall kann bei vorweisen eines Arztzeugnisses das Abonnement um die Dauer der Abwesenheit, jedoch maximal um 4 Wochen verlängert werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Rückvergütung der Kursgebühr.

Bei Erneuerung des Abonnements wird der Platz in Ihrem Kurs freigehalten.

AUSFÄLLE/LEKTIONEN VOR-ODER NACHHOHLEN

Die Kursleitung ist für das Stattfinden der angekündigten Kurse verantwortlich und sorgt bei Ausfällen für Ersatz.

Dem Kursteilnehmer steht die Möglichkeit zu, bei von Ihm selbstverschuldeten Ausfällen, mit dem Kursleiter ein Vor-oder Nachholen der Lektion spätestens 24 Stunden vorher abzusprechen.

Erfolgt eine Abmeldung nicht mindestens 24 Stunden vorher, behält sich die Yogalehrerin vor die Lektion vom Abonnement abzurechnen. Ausgenommen sind Notfälle gesundheitlicher Natur, familiärer Natur oder entstanden durch höhere Gewalt.

BEDINGUNGEN BEI YOGAFERIEN/YOGA-RETREAT

Die Anmeldung ist verbindlich und die AGBs treten in Kraft. Nach der Kursanmeldung erhalten sie eine Bestätigung und die Informationen zur Zahlungsverbindung. Die Gebühr ist fristgerecht vor Beginn zu bezahlen. 

Bei zu geringer Anmeldezahl kann eine Verschiebung oder Absage vorgenommen werden. Bereits geleistete Bezahlungen werden in solchen Fällen zurückerstattet.

Bei Rücktritt bis 6 Wochen vor Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.00 erhoben. Bei späterem Rücktritt oder nicht Antreten können keine Teilnahmegebühren zurückerstattet werden. 

BEDINGUNGEN BEI WORKSHOPS

Die Anmeldung ist verbindlich und die AGBs treten in Kraft. nach der Anmeldung erhalten sie eine Bestätigung und die Informationen zur Zahlungsverbindung. Die Gebühr ist fristgerecht vor Beginn zu bezahlen.

Bei geringer Anmeldezahl kann eine Verschiebung oder Absage vorgenommen werden.

Bei Rücktritt eines Kursteilnehmers bis 2 Wochen vor Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 erhoben. Bei späterer Abmeldung oder nicht Antreten können keine Kursgebühren zurückerstattet werden.

BEDINGUNGEN BEI PERSONALYOGA/YOGATHERAPIE

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgemeldet, wird die volle Kursgebühr geschuldet.

BEZAHLUNG

Die Kurskosten sind Bar vor Kursbeginn oder mittels QR-Einzahlungsschein per E-Banking vor Kursbeginn zu bezahlen.

Je nach Kurs, besteht über die Internetseite die Möglichkeit per Kreditkarte zu bezahlen. 

Bei finanziellen Engpässen, ist es erwünscht, die Kursleitung zu informieren. Gemeinsam kann auf verschiedenen Ebenen (auch beim Wohnort/Kanton) eine Lösung gefunden werden.

VERSICHERUNG

Die Versicherung ist alleinige Sache der Kursmitglieder. Shambhavi Yogaschule lehnt jegliche Haftung ab.

The following two tabs change content below.

pentamorphic

Latest posts by pentamorphic (see all)

About the Author

pentamorphic

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
%d bloggers like this: