KYB – KEEP YOUR BLANACE MIT YOGA IM SOMMER UND YOGA WÄHREND FRÜHLINGS-, SOMMER- UND HERBSTFERIEN
Atha yoga anusasanam – Jetzt beginnt etwas Neues, jetzt beginnt Yoga
GESCHENKABO
YOGA MEDITATION
JAHRESPROGRAMM 2019

MIT KÜHLEM KOPF UND WARMEN HERZ DEN SOMMER GENIESSEN

Heute können wir den hellsten Tag und die längste Dauer des Tageslicht erleben. Es ist der Tag der Sommersonnenwende. Ein sehr kraftvoller Tag ist der Sommeranfang. 

Ab jetzt erwarten uns eher die heisseren Tage, obwohl die Sonne nach heute bereits wieder zum Abstieg antritt. Daraus können wir sichtbar und spürbar ablesen, wie die Natur selbst für die Balance wirkt.

Aus der Perspektive des Ayurveda wirkt nun das Energie Dosha Pitta mit den Qualitäten heiss, hell und scharf des Feuer/Wasser Elements. Damit wir während dieser Saison mit voran erwähnte Qualitäten im Ausgleich bleiben, gibt es von dem Wissen für das lange Leben Empfehlungen. Diese Empfehlungen stammen von einer Naturmedizin, welche bereits mehrere tausend Jahre entwickelt, angewendet wird und wirkt. Sie entwickelt sich organisch mit modernen erscheinenden Krankheitsbildern laufend mit der Menschengeschichte weiter.

Um die Sicht auf die Empfehlungen klar zu halten, verzichte ich grössten teils darauf, Verbote aufzufühern und die Empfehlungen herauszufiltern. Findest du etwas in den Aufführungen nicht, verzichte eher darauf (z. B. Konsum von Alkohol vielleicht)

🌞 Reibe deine Haut am Morgen vor dem Duschen (oder Baden) mit ungefähr 1,5 – 2 dl Sonnenblumenöl ein. Das wirkt allgemein beruhigend und kühlend und es beruhigt die Haut.

🌞 Leichte und weit geschnittene Kleidung aus Baumwolle und Seide wirkt kühlend auf die Haut, weil sie der Haut ermöglichen zu atmen und kühlende Luft an den Körper heranlassen.

🌞 Im Sommer ist die Energie allgemein geschwächt. Eine kleine Siesta während des Tages ist daher zwischendurch eher empfehlenswert.

🌞 Trage im Freien eine Kopfbedeckung mit einer breiten Krampe.

🌞 Eine Sonnenbrille mit rauchgrauen oder grünen Brillengläsern wirken an hellen Tagen schonend für die Augen.

🌞 Vermeide grundsätzlich das direkte Sonnenbad in der Sonne. 

🌞 Bei sehr hohem Wärmegefühl ist ein kühles Bad in einem See oder in einem Pool empfehlenswert. Trinke danach einen mit wenig Wasser verdünnten Fruchtsaft.

🌞 Anstrengende Körperübungen sollten am frühen Morgen praktiziert werden. Es ist die kühlste Temperatur des Tages.

🌞 Geeigneter sind leichte Yoga-Übungen und eine kurze Meditation zweimal am Tag. Die entsprechenden Yogaprogramme kannst du in einer meiner Kurse kennenlernen. Sie finden auch durch den ganzen Sommer statt.

🌞 Auch Schmuckstücke können zur Kühlung beitragen. Dazu gehören Halsketten aus Sandelholz, Jade oder echten Perlen, Amethystkristalle, Mondstein, Malachitkristalle und jede Art von Silberschmuck.

🌞 Trotz der warmen Luft kann man Düfte tragen. Sandelholz und Jasmin sind leichte Duftbegleiter.

Das Angebot in der Natur für die Nahrungsaufnahme und die innere Pflege des Körpers hat sich verändert. Die Qualitäten sind nun süss, kalt, flüssig und fett.

🌞Mit diesen regionalen Salaten kannst du deinen Speiseplan bereichern:

Batavia, Chinakohl, Cichorino Rosso, Eichblatt, grün und rot, Endivien Frisée, Kopfsalat grün und rot, Lattich, Lollo, Radieschen, Schnittsalat

🌞Mit diesen Kräutern kannst du deine Gewürzpalette bereichern:

alle frischen Gartenkräuter

🌞 Mit diesem Gemüse bereicherst du deinen Speiseplan:

Artischocken (es gibt auch einheimische) Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Fenchel, Gurken, Karotten, Kohlrabi, Krautstiel, Lauch, Mangold, Patisson, Peperoni, Romanes, Sellerie, Stangensellerie, Süssmais, Tomaten, Weisskohl, Wir, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln

🌞Mit diesen Früchten kannst du ein erfrischendes Dessert entstehen lassen:

Äpfel, Beeren verschiedenster Art, Kirschen, Melonen und Pflaumen.

Betrachtet man das Zubereiten unseres täglichen Essen und Trinken als Kombination einer gesund erhaltenden Medizin, versteht man auch, dass ein harmonisches Zusammenspiel eine wichtige Rolle spielt. Zum Beispiel ergänzen eine Portion Basmatireis und ein Gurken-Raita jedes Gericht. Auch der leichte Eintopf Kichari aus Basmatireis und Mung-Dal ist sehr beliebt und wärmt das Herz. 

Karotten, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Chili und stark gesalzene Käsesorten sollten während des Sommers sehr sparsam genutzt werden.

🌞Wenn du Fleisch und Fisch isst können diese Sorten deinen Speiseplan bereichern:

Huhn und Shrimps 

🌞 Getränke mit Zimmertemperatur sind im Sommer am besten für den Körper aufzunehmen

🌞 Das Zubereiten der täglichen Nahrung ist eine sehr wertvolle Tätigkeit. Deshalb versteht es sich leicht, dass dabei von dem Menschen, der es zubereitet eine gute Energie ausgehen sollte. Die kühleren Temperaturen unterstützen dies am Morgen und am Abend, weil die heissen Temperaturen Pitta stark provozieren. Kocht für dich jemand drei Tage nacheinander während einer solchen Zeit, lade diese Person am vierten Tag in ein Restaurant ein. So bleibt eine Beziehung in diesem Bereich Konfliktfrei. Denk daran auch eine Wohngemeinschaft ist eine Art Beziehung.

Geniesse nun den Sommer bis zum nächsten Beitrag in dem ich dir Helfen kann dir zu Helfen oder du dadurch andere unterstützen kannst. Namaste. 

KYB – KEEP YOUR BLANACE MIT YOGA IM SOMMER UND YOGA WÄHREND FRÜHLINGS-, SOMMER- UND HERBSTFERIEN

Das Abonnement Sommeryoga hat sich weiter entwickelt und dehnt sich nun auf Frühlings- und Herbstferien weiter aus. Ihr könnt euch über das Angebot “Keep your Balance” anmelden. Lies selbst weiter, passe deine Ferienpläne nach deinem Bedürfnis statt dem Diktat der Schulferien und entdecke dabei weitere Möglichkeiten:

Hatha Yoga Ferienkursabo Frühling Sommer HerbstKursinformation Yogaferienpass Basel und Region Frühling Sommer Herbst

MELDE DICH HIER AN

MICH INTERESSIEREN DIE FORTLAUFENDEN KURSE